Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion (kurz auch: DEI) sind integrale Bestandteile unserer Kultur bei Edelman. Wir befähigen unsere Mitarbeitenden, sich mit ihrer Persönlichkeit einzubringen, um kulturelle Bewegungen und Momente für uns selbst, unsere Kund:innen und die Gesellschaft mitzugestalten. Wir sehen Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion nicht nur als moralisch richtig, sondern auch entscheidend für unser Wachstum und unseren Erfolg. Wir glauben daran, dass wir mit einem Team, das sich aus Mitarbeitenden aller Demografien und mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen zusammensetzt, aussagekräftigere Kampagnen entwickeln können. Wir wollen aktiv voneinander lernen, unterschiedliche Sichtweisen zelebrieren und sicherstellen, dass jeder in der Lage ist, sein persönliches Potenzial auszuschöpfen und sich frei entfalten zu können. 

Unsere Unternehmenswerte
– das unermüdliche Streben nach Exzellenz, die Freiheit, ständig neugierig zu sein und der Mut, das Richtige zu tun –
leben wir täglich bei allem, was wir tun.

Als Familienunternehmen ist die Integration eine natürliche Erweiterung dieser Werte. Deshalb haben wir uns verpflichtet, ein offenes und unterstützendes Umfeld zu schaffen, das die Zusammenarbeit fördert, vielfältiges Denken unter unseren Mitarbeitenden und Partner:innen anregt und eine Kultur schafft, die Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion innerhalb unserer Agentur und in den verschiedenen Gemeinschaften, in denen unsere Kund:innen tätig sind und wir alle leben, respektiert und feiert.

Auf unserem Weg haben wir schon viel erreicht und ein Arbeitsumfeld geschaffen, in dem Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion in unsere Kultur, unser Verhalten, unsere Prozesse und unsere Abläufe eingebettet sind. Diesen Weg wollen wir weiter gehen und unsere Mitarbeitenden einbeziehen, fortbilden und unterstützen. Um dies zu gewährleisten, haben wir weltweit verschiedene Initiativen, Partnerschaften und Foren ins Leben gerufen:

  • Wir haben einen globalen DEI-Rat, der dabei hilft, über unsere unternehmensweite Strategie zu informieren und in den verschiedenen Regionen zum Leben zu erwecken.
  • Wir haben verschiedene Trainings ins Leben gerufen, die alle Mitarbeitenden global absolvieren müssen, um über das Wissen und die Werkzeuge zu verfügen, die dabei helfen, eine integrativere Arbeitsumgebung und -kultur zu schaffen. Weltweit sind Schulungen zu unbewusster Voreingenommenheit und integrativer Führung in der Entwicklung.
  • Unsere sechs Mitarbeitendennetzwerkgruppen dienen als Vehikel zum Aufbau einer internen Gemeinschaft, in der sich Mitarbeitende weltweit austauschen, lernen und wachsen können – beruflich und persönlich. Diese Gruppen sind der Katalysator, der unseren Mitarbeitenden hilft, eine Gemeinschaft innerhalb der größeren Edelman-Familie zu bilden. 
  • Wir haben und werden zum Thema Rassismus weiter aktiv Stellung beziehen und aufklären. So gibt es interne Diskussionsrunden und Workshops, z. B. zu systemischen Rassismus, um den Dialog zu fördern und aufzuklären.

Hierzulande arbeiten schon jetzt 16 verschiedene Nationalitäten in Team Edelman. Um den Anspruch an Vielfalt zu verdeutlichen und nach außen zu tragen, haben wir die Charta der Vielfalt unterschrieben und unser Versprechen mittlerweile erneut bestätigt. Mit der Unterzeichnung haben wir uns verpflichtet, alle Mitarbeitenden gleichermaßen zu respektieren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Darüber hinaus arbeiten wir mit den größten NGOs in Deutschland zusammen, um Karrieremöglichkeiten für Frauen und die LGBTIQ+ Community zu fördern – und um unsere Teams weiter zu diversifizieren und Repräsentanz sicherzustellen: 

  • MentorMe ist Deutschlands größtes professionelles Mentoring-Programm für Frauen. Edelman sponsert drei junge Frauen mit unterschiedlichem ethnischen Hintergrund und übernimmt alle Kosten für eine einjährige Mitgliedschaft bei MentorMe. Jede Frau wird strategisch mit einem Mentor aus einem der deutschen Top-Unternehmen zusammengebracht und hat Zugang zu einer Fülle von Aktivitäten und Trainings.
  • UHLALA ist eines der führenden LGBTIQ+ Sozialunternehmen in Deutschland, das sich für gleiche Chancen und Möglichkeiten für LGBTIQ+ Menschen in der Arbeitswelt einsetzt. Edelman beteiligt sich unter anderem an UHLALAs "Sticks & Stones", Europas größter LGBTIQ+ Job- und Karrieremesse, die im Juni 2021 stattfinden wird.