TÜV SÜD ist als international tätige technische Prüforganisation immer auf der Suche nach neuen Talenten in einem hart umkämpften Markt. Dabei konkurriert das Unternehmen mit einigen der ehrgeizigsten Unternehmen der Welt.  Und hinzukommt: Technologieexperten haben TÜV SÜD nicht unbedingt im Blick, wenn es um ihre Karriere geht und wissen gar nicht, wie groß die Jobvielfalt ist.

Wir wurden gebeten, eine Arbeitgeber-Markenidentität zu schaffen, die den Bekanntheitsgrad von TÜV SÜD weltweit steigert, um die besten Talente anzuziehen und zu halten.

TÜV Süd hat uns gebeten:

Eine Employer Brand von Grund auf neu zu entwickeln, die:

  • den Bekanntheitsgrad von TÜV SÜD als Arbeitgeber erhöht und sich positiv gegenüber dem Talent-Wettbewerb absetzt
  • die am besten geeigneten Kandidaten anzieht
  • die eigenen Mitarbeiter mit Stolz zu erfüllt und an das Unternehmen bindet
  • auf die weltweite Jobvielfalt von TÜV SÜD anwendbar ist.

STRATEGIE UND UMSETZUNG

DER ANSATZ

Wir fanden heraus, dass Technologieexperten weltweit von drei verschiedenen Motiven angetrieben werden. Sie wollen etwas in der Welt verändern, sie wollen an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen und sie interessieren sich leidenschaftlich für Technologie. TÜV SÜD hat hier viel zu bieten: denn die Mitarbeiter des Unternehmens sorgen dafür, dass Technologien von Fahrstühlen über Achterbahnen bis hin zu Industrieanlagen auf der ganzen Welt sicher für die Menschen sind und ebnen den Weg für die technologische Transformation.
 

DIE KREATIVE LÖSUNG

Im Zentrum der Arbeitgebermarke steht der Faktor, der TÜV SÜD einzigartig macht: Die Mitarbeiter gestalten die Welt von morgen mit.

Diesen Gedanken haben wir in einem alle Markenelemente verbindenden Thema kondensiert: FUTURE IN YOUR HANDS. Das spricht die Zielgruppe direkt an und frischt die Arbeitgebermarke TÜV SÜD auf authentische Weise auf.

FUTURE IN YOUR HANDS verbindet die Arbeitgeberwerte von TÜV SÜD mit den drei wichtigsten Treibern für Talente:

  • Das Streben nach fachlicher Exzellenz
     
  • Der Wunsch, ein Zeichen zu setzen
     
  • Die Leidenschaft für Technik

DIE KAMPAGNE

Echte Mitarbeiter werden bei ihrer täglichen Arbeit authentisch porträtiert. Um die Aufmerksamkeit und das Interesse der Zielgruppe zu wecken, wollten wir ihnen zeigen, dass sie bei TÜV SÜD eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten finden. Mit dem Ziel, dies in der Realität zu erreichen und ein vielfältiges Bild von TÜV SÜD als Arbeitgeber zu vermitteln, haben wir zusammen mit Experten aus allen Geschäftsbereichen und Regionen die neue Arbeitgebermarke entwickelt.

Bei der Umsetzung der Marke wurde alles aufeinander abgestimmt: die Botschaften, die Erzählweise, das Design, die Bildsprache und die Tonalität. Wir haben das ikonische TÜV SÜD Octagon in ein einzigartiges Layout-Element übertragen. Wir haben ein klares, einheitliches und leicht reproduzierbares Erscheinungsbild für die Bildsprache auf allen Kanälen geschaffen. Wir haben die Botschaften der drei Kommunikationssäulen aufgegriffen und Fotos echter Mitarbeiter eingefügt, wodurch ein umfangreicher Bilderpool entstanden ist.

ERGEBNISSE

Die Etablierung einer neuen Arbeitgebermarke ist ein langer Weg, der nicht nur als Design- oder Kommunikationsprojekt gesehen werden sollte, sondern auch als Chance, die Organisation selbst weiterzuentwickeln.

Einer der wichtigsten KPIs für TÜV SÜD war die Akzeptanz und Übernahme der Marke innerhalb der eigenen Organisation, z. B. der Personalabteilungen in den einzelnen Regionen.

Innerhalb weniger Monate wurde die neue Arbeitgebermarke akzeptiert und auf globaler Ebene ausgerollt und genutzt. 

Die TÜV SÜD Employer Brand hat den Silbernen Award „Beste Arbeitgebermarke DACH 2019“ sowie das Certificate of Excellence der IN2 SABRE AWARDs 2020 in der Kategorie „Best in Identity Branding“ gewonnen.