Christiane Kroll

Managing Director Change & Employee Engagement

Alles beginnt mit unserer Vorstellungskraft. Bevor Menschen ihr Verhalten verändern, müssen sie ihr Denken verändern. Das ist eine der größten Herausforderungen für viele Organisationen. In einer VUCA-Welt mit neuen digitalen Geschäftsmodellen und Künstlicher Intelligenz sind andere Fähigkeiten erforderlich. Die gilt es nach Christiane Kroll in und für Organisationen herauszuarbeiten, damit sie die Transformation erfolgreich realisieren können. Denn: Wir müssen nicht wissen wie die Zukunft aussieht, sondern wissen, dass wir sie gestalten können.

Christiane Kroll ist bei Edelman als Managing Director und Head of Change & Employee Engagement immer am Puls der Zeit, um Unternehmen dabei zu beraten wie sie in einer komplexer werdenden Welt Klarheit und Eindeutigkeit schaffen, Vertrauen nach innen und nach außen herstellen und eine Kultur etablieren können, die hilft, zukünftige Herausforderungen meistern zu können.

Als strategische Kommunikationsberaterin hat sich Christiane Kroll auf Transformationsprozesse und Leadership Communications spezialisiert und arbeitet zudem als Organisationsberaterin und Business Coach. Sie experimentiert mit neuen Methoden und Formaten, designt Workshops für Groß- und Kleingruppen und moderiert Führungskräfteveranstaltungen. Agilität und Flexibilität sind für sie mehr als nur Schlagwörter, die sie mit Leben füllt.

Christiane Kroll ist Diplom-Politologin und hatte nach ihrem Studium der Politikwissenschaft, BWL und Philosophie zunächst eine Lehrtätigkeit an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Im Anschluss war sie für verschiedene Kommunikationsberatungen wie fischerAppelt, Deekeling Arndt Advisors und Hill+Knowlton tätig. Vor ihrem Eintritt bei Edelman war sie mehrere Jahre mit einer eigenen Beratung selbstständig. Sie kennt und versteht die Bedürfnisse von multinationalen Unternehmen auch von innen, da sie unter anderem als Interims-Kommunikationsleiterin tätig war.

Neues auszuprobieren, das ist die Leidenschaft von Christiane Kroll. Sie ist nicht nur passionierte Hochtourengeherin, sondern praktiziert schon lange Yoga und Meditation.