Erfolgreichste B2B-Kampagne - Edelman Frankfurt gewinnt Internationalen Deutschen PR-Preis 2012

  • Work
29. Oktober 2012
Erfolgreichste B2B-Kampagne - Edelman Frankfurt gewinnt Internationalen Deutschen PR-Preis 2012

Hebammen für Schulmedizin interessieren: Das Health-to-Consumer-Team von Edelman Frankfurt sichert sich mit dem Novartis Consumer Health Hebammen-Projekt: Was David und Goliath voneinander lernen können den Internationalen Deutschen PR Preis 2012 in der Kategorie Business-to-Business.

Pharmaunternehmen werden von der Öffentlichkeit häufig kritisch beäugt, besonders Hebammen schrecken in vielen Fällen vor einer Zusammenarbeit zurück. Die Herausforderung des Frankfurter Health-Teams bestand darin, Novartis Consumer Health als Pharma-Goliath mit einem breiten, schulmedizinischen Produktportfolio innerhalb der exklusiven Zielgruppe der Homöopathie-Davids zu positionieren, Vorurteile abzubauen und zu überzeugen.

Durch exponential engagement, also das exponentielle Ausweiten der Zielgruppe durch individuelle Gespräche, aktivierte Edelman die Fachgruppe, entwickelte Maßnahmen mit Hebammen für Hebammen und gewann eine der ethischsten Zielgruppen als Evangelisten für die kinder- und mütterspezifischen OTC Produkte von Novartis Consumer Health, wie beispielsweise Rhinomer Babysanft und Döderlein Vaginalkapseln. Zudem konnte das Frankfurter Team David und Goliath nicht nur langfristig füreinander interessieren, sondern verdeutlichen, dass sie voneinander lernen und Synergien gewinnbringend nutzen können.

Das Resultat: Nach kürzester Zeit potenzierte sich die Wahrnehmung von Novartis und seiner Produkte und der Abverkauf legte um 20 Prozent zu.

Der Jury des Internationalen Deutschen PR-Preises war das einen Award wert. Edelman Frankfurt sicherte sich die begehrte Auszeichnung der DPRG und des FAZ Instituts in der Kategorie B2B.

Ansprechpartner