Deutscher PR-Preis 2018: Zwei Nominierungen für Edelman.ergo

  • Work
23. Februar 2018
Logo Shortlist Deutscher PR-Preis

Auch in diesem Jahr geht die Erfolgsgeschichte der Kampagne Bitte berühren - Gemeinsam aktiv gegen Schuppenflechte für den Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD) weiter: Beim Internationalen Deutschen PR-Preis ist die Kampagne in der Kategorie Verbände und öffentliche Einrichtungen unter den Finalisten und hat somit die Chance, eine der begehrten Trophäen mit nach Hause zu nehmen. Das wäre dann die 12. Auszeichnung für Bitte berühren. Auch die drei Online-Kurzfilme für unseren Kunden GROHE mit dem Claim Before a drip becomes a flood haben es auf die Shortlist geschafft und sind in der Kategorie Bewegtbild nominiert.

Mit der Kampagne Bitte berühren macht der BVDD auf die Volkskrankheit Psoriasis aufmerksam. Ziel ist es, Betroffene zum Hautarztbesuch und zu einer modernen Therapie zu motivieren, um ihre Lebensqualität zu steigern und ihnen einen unbeschwerten Umgang mit Berührungen zu ermöglichen.

Zum Launch von GROHE Sense und Sense Guard - zwei Produktinnovationen, die auf Wasseransammlungen und Leckstellen aufmerksam machen - zeigen die drei Online-Kurzfilme humorvoll, wie Wasserschäden unerwartet in Alltagssituation auftreten und vermieden werden können. Das Ergebnis: Über 5 Mio. Views auf YouTube und Facebook in den ersten 3 Wochen.

Mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis der DPRG würdigt der Berufsverband seit Jahrzehnten die Macherinnen und Macher hinter erfolgreichen Projekten in den verschiedensten Disziplinen der Kommunikation. Die Preisverleihung findet am 26. April 2018 im Sofitel Bayerpost in München statt. Die vollständige Shortlist gibt es hier.

Ansprechpartner