COMPRIX 2016: Aufklärungskampagne „Bitte berühren – gemeinsam aktiv gegen Schuppenflechte“ zweimal auf der Shortlist

  • Work
18. März 2016
Key Visual Kampagne Bitte berühren

Die bundesweite Aufklärungskampage Bitte berühren - Gemeinsam aktiv gegen Schuppenflechte vom Bundesverband der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD) ist beim COMPRIX 2016, dem Award für kreative Healthcare-Kommunikation, zweimal auf der Shortlist. Die von Edelman.ergo konzipierte Kampagne ist nominiert in den Kategorien Non RX, Non OTC - Patienteninformationskampagne Print und Digitale Medien - Integrierte Kampagne digital - Patienten/Endverbraucher.

Mit der Kampagne macht der Verband darauf aufmerksam, dass Betroffene körperlich und zugleich auch seelisch leiden: Ihre Mitmenschen gehen oft auf Distanz zu ihnen, sobald deutliche Hautveränderungen sichtbar werden. Andererseits werden Betroffene oft von Ängsten und Unsicherheiten gequält, ziehen sich zurück und erfahren deshalb häufig weniger Körperkontakt und Nähe als Menschen mit gesunder Haut. Die Kampagne hat zum Ziel, Betroffene zum Hautarztbesuch und zu einer modernen Therapie zu motivieren, um ihre Lebensqualität zu steigern und ihnen einen unbeschwerten Umgang mit Berührungen zu ermöglichen.

Die Preisverleihung der COMPRIX Gold Awards findet am 29. April 2016 in Köln statt. Die Shortlist ist hier einsehbar. Insgesamt gab es für den COMPRIX 2016 mit über 300 Bewerbern deutlich mehr Einreichungen (+ 20 Prozent) als in den Vorjahren.

Ansprechpartner