Global Communications Report 2016: Edelman festigt seine Position als globaler Marktführer

  • Rankings
09. Mai 2016

Edelman ist weiterhin die größte PR-Agentur. Der Honorarumsatz wuchs 2015 gegenüber dem Vorjahr um 5,4 Prozent und damit über dem Branchenschnitt auf 854 Millionen US-Dollar. Damit festigt die Communications Marketing Agentur ihre Position als globaler Marktführer unter den PR-Agenturen. Das geht aus dem Global Communications Report 2016 des internationalen Branchendienstes Holmes Report hervor.

Für die Top 250 PR-Agenturen ermittelte der Holmes Report einen Honorarumsatz von rund 10,7 Milliarden US-Dollar (Vorjahr: 10,4 Milliarden US-Dollar). Die Top 10 der internationalen PR-Firmen konnten ihren Umsatz im Schnitt um 4,4 Prozent auf insgesamt 4,9 Milliarden US-Dollar steigern.

Der Global Communications Report wird vom Holmes Report in Zusammenarbeit mit dem Center for Public Relations der University of Southern California herausgegeben und gibt ein klares Bild der internationalen PR-Branche. Die Daten basieren auf Angaben von mehr als 400 PR-Agenturen weltweit und einer Befragung von über 1000 Senior-Experten aus der Branche.

Eine ausführliche Analyse hat auch das PR-Journal zusammengestellt.

Ansprechpartner