5 Fragen an: Susanne Marell, CEO Edelman.ergo

  • Backstage
05. Januar 2016
Susanne Marell: CEO, Edelman.ergo

Als CEO von Edelman.ergo erlebe und gestalte ich gerade eine super spannende Zeit mit: Durch den Zusammenschluss haben wir einen entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft gemacht. Nun wartet jedoch erst die eigentliche Arbeit auf uns: Die Agentur weiterzuentwickeln, um vor allem für die Herausforderungen unserer Kunden noch besser aufgestellt zu sein. Dabei kann ich mich auf ein tolles Team verlassen, das ich für einmalig halte.

1. Welchen Teil des Tages magst Du am liebsten und warum?
Ich finde jeden Teil des Tages schön, aber ganz besonders das Aufwachen und den Morgen: Wenn ich dann Zuhause bei meiner Familie bin, liebe ich es, mit meinem Sohn zu kuscheln. Und wenn ich auf Reisen bin, gibt es nichts Besseres als ein schönes Frühstück und das Handelsblatt oder die Welt kompakt.  

2. Wenn Dir die ganze Welt für eine Minute zuhören würde, was würdest Du sagen wollen?
Mein Lieblingszitat: Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muß man es vorwärts. Søren Aabye Kierkegaard  

3. Welche geheimen Talente hast Du?
Die kunstvolle Gestaltung von zwei Meter hohen Papierstapeln, denn ich habe die Angewohnheit, alle Artikel, Magazine und Berichte, die ich unbedingt nochmal lesen möchte, zu sammeln und zu stapeln. Meinem Mann versuche ich mit dem Hinweis zu besänftigen, dass diese Papierstapel (inkl. Staubschicht) echte Kunst sind - ein einzigartiger Marell eben.  

4. Wer oder was inspiriert Dich?
Ein gutes Buch, Reisen, meine Familie und Freunde und jeden Tag aufs Neue: Die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite.  

5. Die Stärke von Edelman.ergo...
...liegt in unserer besonderen Agenturaufstellung. Wir können Kunden aus unterschiedlichen Branchen national sowie international beraten und ihnen dabei helfen, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Denn dafür haben wir bei Edelman.ergo tolle Beraterpersönlichkeiten mit verschiedensten Expertisen an Bord.

Ansprechpartner