5 Fragen an: Nils Seib, Executive Director im Brand Marketing und Consumer Team

  • Backstage
11. März 2015
Nils Seib: Executive Director, Edelman.ergo

Ich bin bei Edelman für zwei große Teams verantwortlich, die beide etwas mit Sprit im übertragenen Sinne zu tun haben: Einerseits verantworte ich das Team Mobility mit Kunden wie Suzuki oder Shell in all seinen Facetten, andererseits das Food & Beverage-Team mit Kunden wie Bacardi, iglo oder Langnese. Und dann bin ich aufgrund meiner Historie als Unternehmenssprecher so etwas wie die Verbindung aus Corporate & Consumer, was sich vielleicht am besten mit Corpsumer umschreiben ließe. Alles in allem ein wilde Mischung, aber das macht es für mich gerade so spannend.

1. Welchen Teil des Tages magst Du am liebsten und warum?
Spätabends, meist so kurz vor halb eins, letzte Runde mit unserem Hund Luzie. Alles leise bis auf die Hafengeräusche im Hintergrund, ganz klare Luft, nochmal richtig Sauerstoff vorm Schlafengehen. Der Tag ist rum und man kann die Geschehnisse nochmal Revue passieren lassen. Und dann liegen die Dinge häufig ganz klar vor einem. Ich hab da oft die besseren Ideen als tagsüber im Büro.  

2. Wenn Dir die ganze Welt für eine Minute zuhören würde, was würdest Du sagen wollen?
Habt mehr Mut! würde ich wahrscheinlich sagen. Habt mehr Mut in Euren Entscheidungen, mehr Mut zur eigenen Meinung, mehr Mut zur Klarheit, mehr Mut Stellung zu beziehen! Seid nicht so gleichgültig, engagiert Euch! Seid unbequem - auch und vor allem mit Euch selbst. Diese allgemein vorherrschende pseudo-entspannte Gleichgültigkeit den Dingen gegenüber, dieses selbstbespiegelte mir-doch-egal finde ich schlicht grässlich.  

3. Welche geheimen Talente hast Du?
Ich finde die Frage nach dem, was man gerne können würde, ja viel spannender. Bei mir wären das ein paar weitere Fremdsprachen zusätzlich zum Englischen oder die Fähigkeit, ein Musikinstrument spielen zu können. But anyway: Was ich wirklich gut kann, ist spät ins Bett zu gehen. Ich kann prima nachts um 1 Uhr nochmal durchstarten, egal bei was. Aufstehen ist allerdings ein ganz anderes Thema...  

4. Wer oder was inspiriert Dich?
Menschen, denen Konventionen egal sind und die klar einen Standpunkt vertreten (der nicht notwendigerweise auch der Meine sein muss). Andere Länder, also Reisen im Allgemeinen. Letzte Hunderunde (siehe oben). Theater. Und weil Inspiration für mich auch etwas mit Genuss zu tun hat: richtig gutes Essen.  

5. Setze fort, wie Du willst: Bei Edelman...
...bleibt alles anders: weil die Anforderungen an Kommunikation sich stetig ändern und Edelman als Agentur das nicht nur verstanden hat, sondern diese Reise auch aktiv mitbestimmt. Und diese Reise wird extrem spannend!

Ansprechpartner