Edelman Deutschland verstärkt seinen Hauptstadtstandort mit internationaler Strategie- und Kreativexpertise

  • Agentur
21. Juli 2014

Edelman Deutschland stärkt mit drei Neueinstellungen seinen Berliner Standort.

Peter-Alberto Behrens (46) verstärkt als Director seit dem 1. Juli 2014 das Berliner Edelman Public Affairs Team. Damit setzt Edelman Berlin seinen erfolgreichen Wachstumskurs weiter fort. Die Agentur verfügt nun über einen weiteren ausgewiesenen Experten, der umfangreiche Erfahrungen mit politischen Stiftungen und Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) in Lateinamerika mit profunden Kenntnissen im Bereich Public Affairs und Government Relations in Deutschland und Emerging Markets verbindet. Seine Beraterkarriere begann Peter-Alberto Behrens bei Hering Schuppener und er gehörte zu den Mitbegründern der neuen Public Affairs Szene in der Hauptstadt. Anschließend wechselte er zur Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (KAS), wo er zunächst die Leitung des Auslandsbüros in Bolivien übernahm und später von Buenos Aires aus das Regionalprogramm der Stiftung Medien und Demokratie in Lateinamerika führte. Zuletzt arbeitete Peter-Alberto Behrens in Lateinamerika und Deutschland als selbstständiger Berater für Public Affairs und Kommunikation in einem Beraternetzwerk. Die Rio+20-Klimakonferenz, Fußball-WM und die Olympischen Spiele sind Aushängeschilder einer Wachstumsregion, die für unsere Kunden immer wichtiger wird. Auch über die Großveranstaltungen hinaus bleibt Lateinamerika über Jahre im Fokus der Weltöffentlichkeit, erläutert Bernd Buschhausen, Deputy Managing Director und Practice Lead Public Affairs. Mit Peter-Alberto Behrens als ausgewiesenen Politik- und NGO-Experten wollen wir verstärkt Unternehmen aus Deutschland in die Märkte der BRIC-Staaten und umgekehrt Unternehmen aus den BRIC-Staaten in den deutschen Markt kommunikativ begleiten.

Manuel Frank (34) ist seit 1. Juli Creative Director bei Edelman Digital. In dieser Funktion verstärkt er den Bereich Kreativität und berichtet an Andreas Kloevekorn, Managing Director gosub communications und Practice Lead Edelman Digital. Für seine neue Aufgabe bringt Manuel Frank 14 Jahre Berufserfahrung mit. Nach mehreren Jahren als Freelancer arbeitete er in den vergangenen drei Jahren bei DDB Tribal, erst als Senior Copywriter und dann als Creative Director. Dort konzipierte er nationale sowie internationale digitale Kampagnen und Plattformen und setzte diese auch um. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf Ideenfindung, Konzeption und Text für digitale Projekte. Seine Aufgabengebiete reichen von Websites über Online Advertising bis hin zu Filmprojekten (Storyboarding, Drehbegleitung, Post). Zudem ist Manuel Frank Dozent für Digital Copywriting an der Texterschmiede in Hamburg und gibt für die ADC Young Masters Seminare im Bereich Text. Er hat mit seiner Arbeit zahlreiche Preise gewonnen, darunter 2013 den ADC Bronze Nagel und den EURO EFFIE Award Silber für die ONE THING Gesamtkampagne, den Annual Multimedia Award sowie 2012 den DMMA Online Star Bronze in der Kategorie Social Media.

Simon Dariz (35) verstärkt zum 1. August als Planner das Team von Edelman Digital. Simon Dariz berichtet ebenfalls an Andreas Kloevekorn. Nach dem Studium der Werbekommunikation an der Universitá per Stranieri di Perugia in Italien war er von 2007 bis 2012 Strategist bei DDB Tribal Hamburg. Dort war er verantwortlich für die Erarbeitung von Wettbewerbs-, Zielgruppen und Benchmarkanalysen und Ableitung von strategischen Handlungsfeldern sowie für die Entwicklung inspirierender Insights, strategischer Leitgedanken und wirksamer Multi-Channel-Konzepte. Zuletzt war Simon Dariz Digital-Stratege bei Aperto Berlin und war neben der strategischen Beratung auch für die Entwicklung inspirierender Creative Briefs und das Durchführen interner Kreativworkshops zuständig.

Carsten la Tendresse (43) kehrte zum 1. Juli nach einem achtmonatigen Sabbatical zu Edelman Digital zurück und wird gezielt das Thema Neugeschäft im digitalen Bereich vorantreiben. 1997 hat er die Digitalagentur gosub mitgegründet und bis 2013 als Geschäftsführer geleitet. Zusätzlich war er ab 2011 federführend an der Integration von gosub in Edelman beteiligt und hat außerdem die Leitung von Edelman Digital in Deutschland übernommen. Er hat eine langjährige Expertise in allen Bereichen digitaler Kommuikation und hat in seiner Karriere Kunden wie Ferrero, die Radeberger Gruppe, das Schweizer Fernsehen und MINI betreut.

Mit Simon und Manuel ist es uns gelungen, zwei erfahrene und hochkarätige Digitale zu gewinnen, die unsere Kompetenz in Strategie und Kreation abrunden. Damit sind wir im Digitalbereich noch breiter aufgestellt, möchten aber auch dazu beitragen, das Thema kreative Exzellenz bei Edelman insgesamt konsequent voranzutreiben, sagt Andreas Kloevekorn. Besonders freue ich mich, dass Carsten nach seinem Sabbatical zu uns zurückkehrt. Durch seine Expertise und langjährige Erfahrung liegt das strategisch wichtige Thema Neugeschäft bei ihm in den besten Händen.

Das Siegel 'Made in Germany' ist seit Jahrzehnten in Lateinamerika präsent und genießt große Anziehungskraft. Gleichzeitig werden immer mehr lateinamerikanische Unternehmen auf dem deutschen Markt aktiv. Wir bauen Edelman Deutschland deshalb konsequent aus, um für diese Unternehmen eine Brücke schlagen zu können, sagt Susanne Marell, CEO Edelman Deutschland. Neben der weiteren Internationalisierung unseres Geschäfts gehört der Bereich Digital mit Communities, Websites, Apps und Games zu unseren wichtigsten Wachstumsfeldern. Wir nehmen vor allem eine deutlich steigende Nachfrage nach integrierten Ansätzen wahr, bei denen Digital mit klassischer PR und Bewegtbild verschmilzt. Deshalb investieren wir auch hier konsequent in den Ausbau unseres Angebots und vor allem in die Kreation.

Ansprechpartner