2015 erfolgreich abgeschlossen: Edelman.ergo verstärkt Healthcare-Portfolio

  • Agentur
25. Januar 2016
Edelman.ergo verstärkt Healthcare-Portfolio

Edelman.ergo hat im Bereich der Gesundheitskommunikation verschiedene neue Etats gewonnen und vergrößert damit sein Healthcare-Portfolio im OTC-/RX-Bereich sowie in der Verbandskommunikation. Zu den neuen Kunden zählen u.a. der Berufsverband der Dermatologen (BVDD), MSD sowie die Oral Health Category von GSK Consumer Healthcare. Auch auf Bestandskunden ist die Agentur im zurückliegenden Kalenderjahr konstant gewachsen. Im Healthcare-Team arbeiten heute 55 Experten auf deutschen und internationalen Etats. Insgesamt beschäftigt Edelman.ergo rund 350 Spezialisten.

Bei dem Pitch des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen für eine große bundesweite Awareness-Kampagne zum Thema Psoriasis (Schuppenflechte) mit Industriepartnerbeteiligung ist Edelman.ergo als Sieger hervorgegangen. Passend zum Internationalen Tag der Umarmung startete der BVDD am 21. Januar 2016 die Aufklärungskampagne.

MSD hat Edelman.ergo für die Kommunikation mit Fachkreisen und Patienten im Bereich Immunonkologie ausgewählt. Die Zusammenarbeit startete im September 2015 nach einem mehrstufigen Pitchprozess.

Bereits Anfang 2015 setzte sich die Kommunikationsagentur - damals noch unter der Firmierung Edelman - im Rahmen eines Pitches um den PR-Etat der Oral Health Category von GSK Consumer Healthcare durch und baut den Bereich seitdem sukzessive aus. Aktueller Zugewinn ist die Marke Odol-med3. Das Edelman.ergo Healthcare-Team ist für die kommunikativen Umsetzungen im Consumer- und Fachbereich verantwortlich.

Im Juli 2015 gewann Edelman.ergo die Kommunikationsetats für HUMIRA von AbbVie, einem weltweit führenden forschenden BioPharma-Unternehmen, sowie für die Neupositionierung der Babynahrungsmarke Alete.

Edelman.ergo ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen, insbesondere im Bereich Healthcare. Das vergangene Fiskaljahr (bis Juni 2015) hat die Kommunikationsagentur in diesem Bereich mit einem Honorarumsatz von knapp 5,7 Millionen Euro abgeschlossen. Das entspricht einem Wachstum von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieses Ergebnis ist ein nahtloser Anschluss an die Erfolge der Jahre zuvor. Seit dem Fiskaljahr 2012 ist Edelman.ergo im Bereich Health kontinuierlich im zweistelligen Prozentbereich gewachsen und ist mit seinem Berater-Team aus 55 Spezialisten heute die Nummer zwei im deutschen Markt.

In das laufende Geschäftsjahr sind wir im Health-Sektor sehr stark gestartet. Aktuell stocken wir unsere Teams weiter auf, sagt Martin Flörkemeier, Managing Director für den Edelman.ergo Standort in Frankfurt und Sector Lead Health. Die Grundlage für unseren Erfolg ist die hohe Zufriedenheit unserer Kunden. Gemäß der Auswertung unserer regelmäßigen Kundenbefragung im Rahmen unseres Qualitätsprogramms liegt diese bei 9 von 10 Punkten. Heutzutage verlangen unsere Kunden Kommunikationslösungen aus einer Hand und genau das bieten wir ihnen, auf nationaler sowie internationaler Ebene. Neben klassischer PR sind es vor allem die Bereiche Bewegtbild und Digital, die wir mit an den Tisch bringen.

Ansprechpartner