„Edelman goes sub“ – interaktive Agentur für Markenwelten gosub taucht bei weltgrößter unabhängiger PR-Firma auf

  • Agentur
21. April 2011
Gruppenfoto: Edelman kauf gosub communications

Edelman, die weltgrößte unabhängige PR-Firma und europäische Digitalagentur des Jahres (Holmes Report 2011), kauft sich bei gosub ein. Die interaktive Agentur für Markenwelten aus Berlin wird damit zum 20. April Tochtergesellschaft der Edelman GmbH Frankfurt. Damit weitet Edelman sein Geschäft der digitalen Beratung in Europa maßgeblich aus. Der Zusammenschluss wurde heute in Berlin offiziell bestätigt und verkündet. Carsten la Tendresse, Geschäftsführer von gosub, Dominik Trautvetter (Creative Director), Simon Cubasch (Creative Director) sowie Marcel Marek (Finance Manager) bilden nach wie vor das Management der 20-köpfigen vielfach ausgezeichneten Digitalagentur.

gosub wurde 1997 von la Tendresse, Trautvetter, Cubasch und Marek gegründet. Die Agentur ist bekannt für ihre interdisziplinären Projekte, wie z.B. Zambo, die kürzlich mehrfach ausgezeichnete Social-Media-Plattform für Kinder, welche für das Schweizer Fernsehen umgesetzt wurde.

Die Gaming-Plattform B.Z. Kiezkeile sowie zahlreiche Onlineprojekte für Ferrero kommen ebenfalls aus der Kreativschmiede von gosub. Neben Harry Brot setzen die Agentur für Erneuerbare Energien und die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik auf die Berliner. Durch den Merger holt sich Edelman fundierte Expertise im Bereich Webdesign und Webdevelopment ins Haus. Schwerpunkt der Arbeit von gosub ist die Kreation von Webseiten, ganzheitlichen Social-Network-Lösungen, spielerischen Marketinganwendungen sowie Echtzeit-3-D-Applikationen.

Angesichts der rasanten Veränderung des Kommunikationsmarktes durch das dynamisch wachsende Marktfeld Onlinekommunikation hat Edelman schon vergleichsweise früh auf die 360-Grad-Digitalisierung in der Kommunikationsberatung gesetzt. Neben der klassischen PR-Beratung hat die Agentur sämtliche Services der digitalen Kommunikation im Portfolio. Edelman Digital Europe zählt zu den digitalen Vorreitern der Branche und beschäftigt nun 100 Mitarbeiter, dazu gehören ebenfalls die Agenturen Spookmedia, London, sowie Encore, eine führende Entwicklungsagentur aus Großbritannien. Die weltweite Edelman Digital Unit besteht aus 375 digitalen Spezialisten, darunter bekannte Namen wie Steve Rubel und David Armano. Zu den wichtigsten Kunden von Edelman Digital gehören BlackBerry, Adobe, Shell, Puma, Dove, Lipton, Kraft, Johnnie Walker, Bushmills. Edelman Digital bietet eine breite Palette an Dienstleistungen, u.a. Social-Media-Strategieentwicklung, Onlinemonitoring und -analyse, digitales Engagement von Anspruchsgruppen, Word-of-Mouth-Marketing, Entwicklung von Onlineinhalten und Community-Management sowie Seeding und SEO.

Das Team und die Arbeit von gosub haben uns von Anfang an begeistert: Die Kreativität der Arbeit und die Leidenschaft für jedes einzelne Projekt sind überall spürbar. Außerdem sind wir uns einig, wenn es um den interdisziplinären Ansatz in der Kommunikation geht und um den absoluten Qualitätsanspruch, so Cornelia Kunze, Geschäftsführerin Edelman Deutschland, zu dem neuen Partner. Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit und sind sicher, dass wir gemeinsam für unsere Kunden und insgesamt am Markt der digitalen Kommunikation neue Benchmarks setzen können.

Carsten la Tendresse, Geschäftsführer von gosub: Wir sind ein absolutes Dream-Team. Edelmans strategische Kompetenz, globales Netzwerk und PR-Know-how, gepaart mit unseren 14 Jahren Kreativexpertise im digitalen Bereich, ergibt eine Kombination mit enormem Potenzial. Wir sind überzeugt davon, gemeinsam ganz außergewöhnliche Akzente zu setzen.

Marshall Manson, Managing Director Edelman Digital EMEA: Wir haben ehrgeizige Pläne mit Edelman Digital. gosub ist die richtige Ergänzung für uns, um in der Liga der führenden Digitalagenturen in Europa ganz vorne mitzuspielen.

Ansprechpartner