BioPharma Cluster South Germany ist ein führender Biotech-Hub in Süddeutschland und ein weltweites Fundament biopharmazeutischer Entwicklung und Produktion.

Das BioPharma Cluster South Germany ist ein starkes Netzwerk aus Unternehmen, Universitäten, Forschungsinstituten sowie kommunalen Gesellschaftern und Finanzpartnern.

 

BioPharma hat uns gebeten:

  • die Außendarstellung des Biotech-Hubs komplett neu zu gestalten, um sich klarer vom Wettbewerb abzugrenzen
  • und von politischen Entscheidungsträgern, zukünftigen Mitarbeitern und anderen relevanten Stakeholdern als relevanter Global Player wahrgenommen zu werden.

STRATEGIE

  1. Die Art und Weise, wie der Biopharma-Hub gegenüber relevanten Stakeholdern repräsentiert wird, komplett neu erfinden:
    • Umbenennung des Clusters von Bio Region Ulm in BioPharma Cluster South Germany
    • Einführung eines neuen Logos und eines neuen Corporate Designs
       
  2. Entwicklung einer internationalen Website für den Biotech-Hub, welche der neuen Positionierung in Struktur, Inhalt, Design & Ausführung entspricht und alle relevanten Stakeholder anspricht.

NEUER NAME & NEUES LOGO

Edelman beriet und begleitete den Kunden während der Namensfindung. Edelman entwickelte anschließend ein neues Logo, das sowohl die globale Relevanz als auch die lokalen/regionalen Wurzeln des Biotech-Hubs repräsentiert.
 

CORPORATE DESIGN

Das neue Logo war der Ausgangspunkt für ein komplett neues Corporate Design inklusive diverser Kommunikations-Assets, das ebenfalls von Edelman entwickelt wurde. Darüber hinaus erstellte Edelman ein Social Media Manual, welches ein Kommunikationskonzept für B2B-Kanäle und Richtlinien für die Bildsprache beinhaltete.

WEBSITE

Edelman entwickelte die User Experience für die neue Website des Biotech-Hubs. Ein komplexer Wireframe diente als solide Grundlage für Design und Entwicklung. Gleichzeitig wurden alle redaktionellen Inhalte in deutscher und englischer Sprache komplett überarbeitet.

Das großzügige Webdesign wurde aus dem neuen Corporate Style abgeleitet, der zuvor von Edelman entwickelt worden war. Die Website wurde dann mit der robusten und skalierbaren Typo3-Technologie entwickelt.