Yvonne Plenk

Edelman übernimmt Produktkommunikation für HUMIRA von AbbVie

Frankfurt, 1. Juli 2015 – AbbVie, ein weltweit führendes forschendes BioPharma-Unternehmen, vergibt seinen Kommunikationsetat für HUMIRA, zugelassen in Indikationengebieten der Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie, an Edelman. Das Healthcare Team in Frankfurt übernimmt ab sofort die Produktkommunikation für zwei Bereiche im deutschen Markt.

 

Mit dem Gewinn der Etats von AbbVie erweitert Edelman sein umfangreiches Kundenportfolio im Bereich der Gesundheitskommunikation. Edelman zählt in diesem Bereich zu den umsatzstärksten Agenturen in Deutschland.


HUMIRA ist in 87 Ländern zugelassen und wird derzeit zur Behandlung von mehr als 850.000 Patienten weltweit eingesetzt. Das Produkt verfügt über elf zugelassene Indikationen und wird von AbbVie weiter im Hinblick auf andere immunvermittelte Erkrankungen erforscht.

 

Über AbbVie
AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen. Mission des Unternehmens ist es, mit seiner Expertise, seinem einzigartigen Innovationsansatz und seinen engagierten Mitarbeitern neuartige Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Krankheiten der Welt zu entwickeln und bereitzustellen. Zusammen mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Pharmacyclics beschäftigt AbbVie weltweit mehr als 28.000 Mitarbeiter und vertreibt Medikamente in mehr als 170 Ländern. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie Deutschland rund 2.400 Mitarbeiter. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abbvie.com und www.abbvie.de. Folgen Sie @AbbVienews auf Twitter oder besuchen Sie unsere Karriereseite auf Facebook.

Zurück